Faszination Informatik

Informatik ist mehr ist als eine Wissenschaft für Nerds. Informatik ist auch mehr als den ganzen Tag vorm PC sitzen und programmieren. Informatik schafft neue Zugänge, neue Denkmodelle und zahllose automatisierte Helfer und Dienste. Informatik  ermöglicht multimediale Kommunikation überall, zu jeder Zeit und sofort. Informatik überwacht, steuert und vernetzt Prozesse.

Einen schönen Überblick zu dem Thema "Was ist Informatik?" bietet die Gesellschaft für Informatik.

Informatiker/in

Was macht eigentlich ein Fachinformatiker/in? Dieser Frage ist die IHK Köln nachgegangen und hier ist das Video:

 

Quelle: Youtube, IHK Köln, youtube.com/watch?v=EAU6MXXJM94

Frauen in der Informatik

Heute glauben viele, dass Informatik ein typischer Männerberuf ist. Dabei fing alles einmal ganz anders an... Einen wichtigen Beitrag für die Entwicklung der Informatik leistete im 19. Jahrhundert die Mathematikerin Ada Lovelace, die als erste Programmiererin in die Geschichte einging. Während des Zweiten Weltkriegs befassten sich fast ausschließlich Frauen mit dem Programmieren, was dazu führte, dass der Beruf der Softwareentwicklung damals als Frauenberuf galt. Die Mathematikerin und Physikerin Grace Hopper setzte durch die Entwicklung des ersten Compilers (A-0) 1952 einen weiteren Meilenstein in der Geschichte von Frauen in der Informatik.

Dazu heißt es in der Wikipedia: "Von historischen Beiträgen zur Entwicklung von Computern bis hin zur heutigen Informatik haben Frauen in der Informatik unterschiedliche Rollen eingenommen. Anfangs war insbesondere das „Computing“ und das Programmieren ein Frauenberuf. [...] Häufig wird der Berufssparte der Informatik, vor allem aus Sicht von Frauen, ein eher schlechtes Image zugeschrieben. Oft wird das Bild eines Programmierers mit dem Bild eines Nerds gleichgesetzt. Viele Frauen und junge Mädchen wollen damit nicht in Verbindung gebracht werden."

Leider hat das Image der Informatik rein gar nichts mit der Wirklichkeit zu tun. Informatik betrifft inzwischen alle Lebensbereiche und wir müssen uns großen Herausforderungen stellen. Dazu braucht es unter anderem Teamfähigkeit, Kreativität und Problemlösefähigkeit. Diese Herausforderungen sind (Quelle: GI):

  • Digitales Kulturerbe
  • Systemische Risiken
  • Verlässlichkeit von Software
  • Das Internet der Zukunft
  • Mensch-Computer-Interaktion

Willkommen in der Informatik

Die Kurse für die Informatik-Schüler/innen stellen nur einen Teil des Angebots dar.

Besucht doch einmal die Open Computer Science Library. Hier könnt ihr in so viele interessante Kurse hineinschauen und unzählige Teilaspekte der Informatik erkunden! Oder vielleicht das digitale Johanneum mit noch mehr interessanten Inhalten zu allem, was digital ist.

Einen überblick über die Teilgebiete der Informatik gibt die folgende Karte: